dom-gvs

/Gerhard Michael Prinz von Sachsen Gessaphe

Über Gerhard Michael Prinz von Sachsen Gessaphe

Gerhard von Sachsen Gessaphe ist seit 1985 Unternehmensberater im Bereich Geschäftsprozessanalyse und Geschäftsprozessoptimierung. Mit seinem Unternehmen, der DMS GmbH stellte er 1989 als einer der ersten in Deutschland ein digitales Archivierungssystem vor. Mit Beginn der Serienreife der Dokumentenmanagementsysteme und Workflowsysteme setzte die DMS GmbH unterschiedliche Produkte zur elektronischen Stützung der optimierten Geschäftsprozesse in großen und mittelständischen Unternehmen ein. Heute arbeitet Gerhard von Sachsen Gessaphe und die DMS GmbH für mittelständische Unternehmen mit einem technologisch führenden Hersteller eines DMS- und Workflowsystems zusammen. Die von der DMS erstellten Verfahrendokumentationen garantieren nachvollziehbare Geschäftsabläufe auch über die Grenzen von Deutschland oder Europa hinaus.

DOM verleiht Dr. Joachim Frey die Ehrenmitgliedschaft

München, 09.10.2015 – Das Deutsche Ostforum München (DOM) mit Sitz in Nürnberg ernannte Dr. rer oec. Joachim Frey (71) zum Ehrenmitglied. Dr. Frey hatte ab Ende der 70ger Jahre Führungsaufgaben bei TÜV SÜD. Nachdem er ab 1989 das Tochterunternehmen TÜV Sachsen GmbH als dessen Geschäftsführer aufgebaut hatte, übernahm er die Geschäftsführung von Cesky TÜV SÜD […]

06. Dezember 2015|Allgemein|

Bekanntmachung zur Verschmelzung von DOM und OWWC

Am 31. Dezember 2015 sollen die Vereine Deutsches Ostforum München e.V. und OstWestWirtschaftsClub Bayern e.V. zu einem neuen Verein: „Ost-West-Forum Bayern“ verschmolzen werden.

Wir glauben, dass es an der Zeit ist, die Kräfte zu bündeln, um das Potenzial der Zivilgesellschaft für den kulturellen, wirtschaftlichen und menschlichen Austausch zwischen Ost und West, innerhalb der Europäischen Union und […]

65. Heimattag der Siebenbürger Sachsen in Dinkelsbühl

Unter dem Motto „Identität lohnt sich“ findet über Pfingsten vom 22. bis 25. Mai der 65. Heimattag der Siebenbürger Sachsen in Dinkelsbühl statt. Die Besucher erwartet eine Fülle an attraktiven Angeboten. Informationen bieten der Infostand vor der Schranne sowie das Festbüro im Rathaus, Segringer Straße 30. Bei einer Vortragsreihe der Carl Wolff Gesellschaft wird am […]

Internationales Dokumentarfilmfestival in München vom 7. bis 17. Mai

Das 30. Internationale Dokumentarfilmfestival findet vom 7. bis 17. Mai in München statt. Zehn Tage lang werden 140 künstlerische Dokumentarfilme aus 38 Ländern an elf Spielorten in der Stadt gezeigt. Mehr als 80 Regisseurinnen und Regisseure aus der ganzen Welt sind zu Gast.

Eröffnet wird das 30. DOK.fest am Donnerstag, 7. Mai im Deutschen Theater. Als […]

DOM wählt einstimmig neuen Vizepräsidenten

Das Deutsche Ostforum München (DOM) präsentiert eine leicht veränderte Führungscrew. Zum neuen Vizepräsidenten wurde Werner Schmid, Hauptgesellschafter der Stego Elektrotechnik GmbH aus Schwäbisch-Hall, einstimmig gewählt. Er tritt die Nachfolge von Dr. Joachim Frey an, dem ehemaligen Vorstand des TÜV-Süddeutschland. Er war aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten. Weiterhin an der Spitze von DOM bleiben Präsident Uwe Lamann, […]

Baumüller Nürnberg

Neues DOM-Mitglied: Baumüller – ein führender Hersteller für elektrische Antriebs- und Automatisierungssysteme
Das Deutsche Ostforum (DOM) unterstützt die wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Beziehungen Deutschlands insbesondere Bayerns mit den Partner-Ländern Osteuropas. Die Mitglieder, erfolgreiche Unternehmer und Persönlichkeiten, bringen ihre wertvollen Kenntnisse und Erfahrungen bei relevanten Themen und Projekten in das Netzwerk ein, so dass alle daran teilhaben […]

Serbische Unternehmer suchen Kontakte zur Zusammenarbeit mit Bayern

Für eine Intensivierung der bayerisch-serbischen Kultur- und Wirtschaftsbeziehungen setzt sich das Business Support Network (BSN) aus Belgrad ein. Dazu organisierte der Verband Mitte März eine Delegationsreise von Unternehmern und Vertretern der Stadt Subotica nach München. Bei dieser Gelegenheit besuchten die serbischen Vertreter auch das Maximilianeum, den Sitz des Bayerischen Landtags.
Dort stellten die Besucher sich und […]

DOM Delegation informierte sich über High-Tech in der Bundeswehr

Über die Bedeutung der digitalen Revolution innerhalb der Bundeswehr informierte sich eine DOM-Delegation beim Besuch der Wehrtechnischen Dienststelle für Informationstechnologie und Elektronik (WTD 81) im mittelfränkischen Greding. Das High-Tech-Center gehört zum Geschäftsbereich des Bundesamtes für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) und wurde Anfang der sechziger Jahre gegründet.

Wie Direktor Rainer Krug bei der Präsentation […]

18. Dezember 2014|Allgemein|

Besinnliche Weihnachtsfeier 2014

Mit einer besinnlichen Weihnachtsfeier in der neuen Nürnberger Geschäftsstelle in der Zirkelschmiedsgasse beendeten die Mitglieder des Deutschen Ostforums München das ereignisreiche Jahr 2014.

Dabei ließ DOM-Präsident Uwe Lamann die zahlreichen Highlights Revue passieren und wagte eine positiven Ausblick auf das bevorstehende Jahr. „Auch in 2015“, versprach der ehemalige Vorstand der LEONI AG, „werden wir unseren Mitgliedern […]

09. Dezember 2014|Allgemein|

Dom Jahreskonferenz 2014

Für Deutschland hat die Region Mittel- und Osteuropa (MOE) eine enorme wirtschaftliche Bedeutung. Fast zehn Prozent aller deutschen Auslandsinvestitionen finden sich in den Ländern Mittel‐ und Osteuropas, über zehn Prozent der deutschen Exporte gehen in die Region. Auch im Hinblick auf die aktuelle Ukrainekrise und ihre Folgen befasste sich deshalb die Jahreskonferenz des Deutschen Ostforums […]