Zum neuen Ehrenmitglied ernannte das Deutsche Ostforum München (DOM) mit Sitz in Nürnberg, den früheren stellvertretenden bayerischen Ministerpräsidenten und Wirtschaftsminister Martin Zeil (59). Der einflussreiche FDP-Politiker war außerdem Vorsitzender des Verwaltungsrats der LfA-Förderbank, des Verwaltungsrats der BayernTourismus-Marketing GmbH sowie der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) und Mitglied im Verwaltungsrat der Bayerischen Landesbank. Zeil vertrat Bayern von 2008 bis 2013 im ZDF-Fernsehrat. Aktuell ist der ehemalige bayerische Wirtschaftsminister Equity-Partner bei der Münchner Kanzlei SLB Kloepper. Sein Beratungsfokus liegt auf dem Gesellschafts-, Bank- und Finanzrecht.

Nahm die Ernennung zum DOM-Ehrenmitglied gerne an: Der ehemalige bayerische Wirtschaftsminister Martin Zeil (rechts) mit dem DOM-Vizepräsident und HEITEC-Vorstandsvorsitzenden Richard Heindl.